logo EuleSozial.Geschichte Online / Social History Online
Stiftung
Suchanzeige Otto Bauer
Zeitschrift Archiv
sozial.geschichte.extra
 Beiträge
 Rezensionen
Jg. 2006 & 2007
Bestellen
Textrichtlinien
Sozial.Geschichte
1999
Themenredaktionen
 Geschlechtergeschichte
 Sozialwissenschaften
 Nordamerika
 Osteuropa
 Globalgeschichte
 Historiographie
 Faschismusanalyse
 Kolonialismus
 Kultur
 Migrationsgeschichte
 Naher Osten
 Psychohistorie
 Arbeitsgeschichte
 Wirtschaftsgeschichte
 Zwangsmigration
 1968 und die Folgen
 Demographie
Arbeitspapiere
Newsletter
Archiv
Links
Kontakt
Stiftung
Zeitschrift
Personen
Bibliothek
Startseite
Publikationen
Bücher
 Rote Kapellen...
  Bibliographie
Periodika
Literaturlisten
 Angelika Ebbinghaus
 Marcel v.d. Linden
 Max Henninger
 Heinrich Senfft
 Karsten Linne
 Abidin Bozdag
 Peter Birke
 Dirk Hoerder
 Jörg Wollenberg
 Karl Heinz Roth
 Wolfgang Hien
 Norbert Meder
 Hartmut Rübner
 Florian Schmaltz
 Heidrun Kaupen-Haas
Forschung
1968 und die Folgen
 Abgeschl.Projekte
  "1968" in Osteuropa
  Schlüsseltexte zu "1968"
  Linzer Konferenz
  Kontakt
IG Farben
Globale Krise
Über Marx hinaus
Reemtsma auf der Krim
Die Shoah in der Ukraine
Projekte in Planung
Mittwochsgesellschaft
Nächste Sitzung
Programmrückblick
Termine / News
Berliner Gesellschaft
Linzer Konferenz
Bibliothek
Förderkreis
 Beitrittsformular
Katalogübersicht
 Katalog Zeitschriften
 Katalog Broschüren
 Katalog Buchbestand
 Regionalportal Bremen
Regionalportal Bremen
Buchbestand
 Regionalportal
 GBV
Archiv
Social History Online
Recent Issues
Thematic Editors
Style Sheet
Contact
Social History Online
Projekt "Beyond Marx"
Spenden
Neuerscheinungen

Sozial.Geschichte Online

(english version)
Sozial.Geschichte Online erscheint seit 2009 unter dem Dach der University Press Duisburg-Essen. Die koordinierende Redaktion liegt in den Händen von Peter Birke und Max Henninger. Neun Themenredaktionen beliefern die Zeitschrift mit Beiträgen zu historischen und historiographiegeschichtlichen Themen in deutscher, englischer und französischer Sprache.

Sozial.Geschichte Online ist hervorgegangen aus 1999. Zeitschrift für Sozialgeschichte des 20. Jahrhunderts (1986-2003) und Sozial.Geschichte. Zeitschrift für historische Analyse des 20. und 21. Jahrhunderts (2003-2008). Bei ihrer Gründung im Jahr 1986 setzte sich die Redaktion von 1999 vor allem die Aufgabe, die gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, wissenschaftlichen und mentalen Wirklichkeiten und Nachwirkungen der faschistischen Epoche auszuleuchten. In dieser Hinsicht hat sie viel erreicht. Viele ihrer Impulse haben sich durchgesetzt. Deshalb ist es jetzt an der Zeit, jenen Überlegungen mehr Platz einzuräumen, die die eurozentristische Perspektive überwinden helfen und zum Verstehen der weltweiten Umbrüche und Krisen der Gegenwart beitragen.

Sozial.Geschichte Online versteht sich als Forum für kritische Forscher und Forscherinnen, die ihre wissenschaftliche Tätigkeit mit sozialen und politischen Engagement verbinden.

Für das Jahr 2010 sind Schwerpunkthefte zu dem historiographischen Ansatz von Peter Linebaugh und Marcus Rediker ("Die vielköpfige Hydra") sowie zu sozialen Kämpfen im städtischen Raum geplant.

Peter Birke: Pbirke@stiftung-sozialgeschichte.de
Max Henninger: Mhenninger@stiftung-sozialgeschichte.de
- aaa +
Druckansicht
kompaktes Menü


[nach oben]