Reparationsschuld - Hypotheken der deutschen Besatzungsherrschft in Griechenland und Europa (2017)

Die Reparationsfrage ist nach wie vor ein brisantes und umstrittenes Kapitel der europäischen Nachkriegsgeschichte. Während die großen Siegermächte in den ersten Nachkriegsjahren umfangreich entschädigt wurden, gingen die kleineren Länder Europas und zahlreiche Opfergruppen weitgehend leer aus. Zu ihnen gehörte auch Griechenland, das bis auf den heutigen Tag Entschädigungen für die Massakeropfer und die Ausplünderung seiner Volkswirtschaft einfordert.

 

  K. H. Roth / H. Rübner  - 

  Reparationsschuld - Hypotheken der deutschen Besatzungsherrschaft

  in Griechenland und Europa (2017)

 

  Interviews, Rundfunk-, TV-Beiträge und Veranstaltungsmitschnitte

  Übersetzungen in andere Sprachen

  Abstract

  Inhalt / Contents

  Flyer

  Rezensionen

  Veranstaltungen